Judo

Judo, das heißt „sanfter Weg“ und ist eine faszinierende Kampfsportart, die aus Japan kommt, inzwischen aber Millionen Anhänger in aller Welt gefunden hat. Der Japaner Jigoro Kano hat aus der traditionellen Selbstverteidigungstechnik die moderne Sportart JUDO entwickelt. Die Anregung dazu bekam er übrigens von dem Deutschen Professor Erich Bälz, der längere Zeit in Japan tätig war.              

Judo, das übersetzt in etwa „Der sanfte Weg“ bedeutet, heißt die maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand zu erzielen. Das ist eine gleichzeitige Herausforderung für Geist und Körper. Durch das Wechselspiel zwischen Angriff und Verteidigung trägt Judo dazu bei, dass sich der JUDOKA zu einem harmonischen Menschen entwickelt. Damit besitzt Judo nicht nur einen hohen erzieherischen Wert, sondern bietet darüber hinaus die besten Voraussetzungen zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.

T R A I N I N G S Z E I T E N

TagArtZeitTrainer
FreitagsGürteltraining17:00-18:00 UhrFabian Bujnoch
FreitagsErwachsene18:00-20:00 UhrFabian Bujnoch
FreitagsWettkampf20:00-21:30 UhrFabian Bujnoch
SamstagsKinder ab 6 Jahren10:30-12:00 UhrChristin Schroll
SchulturnhalleGeorg-Holzbauer-Schule

*nach drei Probetrainings ist eine Anmeldung im Verein nötig. **bei Interesse an dem Samstags-Kinder-Training: der 1. Samstag jeden geraden Monats ist zum erstmaligen Reinschnuppern gedacht.